Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Mi. 07.12. Do. 08.12. Fr. 09.12. Fr. 09.12. Sa. 10.12. Sa. 10.12. So. 11.12. Mi. 14.12. Fr. 16.12. Fr. 16.12. Sa. 17.12. So. 18.12. Mi. 21.12. Mi. 04.01. Fr. 06.01. Sa. 21.01. Fr. 27.01. Sa. 28.01. So. 29.01. Mi. 01.02. Do. 02.02. Fr. 03.02. Sa. 04.02. Mo. 06.02. Fr. 10.02. Fr. 10.02. So. 12.02. Di. 14.02. Mi. 15.02. Do. 16.02. Fr. 17.02. Sa. 18.02. Do. 23.02. Fr. 24.02. Sa. 25.02. Mo. 27.02. Di. 28.02. Fr. 03.03. Sa. 04.03. Fr. 10.03. Sa. 11.03. Mo. 13.03. Do. 16.03. Mi. 22.03. Sa. 25.03. So. 26.03. Di. 28.03. Do. 30.03. Fr. 31.03. Di. 04.04. Do. 06.04. Fr. 07.04. Di. 11.04. Mi. 12.04. Mo. 17.04. Di. 18.04. Mi. 19.04. Fr. 21.04. Sa. 22.04. Sa. 22.04. So. 23.04. Di. 25.04. Mi. 26.04. Do. 04.05. Di. 09.05. Mi. 10.05. Do. 11.05. Fr. 12.05. Do. 18.05. Di. 27.06.
Folk, Rock, World, Grime
Mi. 15.02.2023 19.30 h

Şimşek Night 1: DERYA YILDIRIM & GRUP  ŞİMŞEK + special guest + MC Yallah & Debmaster

Şimşek Night 1: DERYA YILDIRIM & GRUP  ŞİMŞEK + special guest + MC Yallah & Debmaster

BOX1

Derya Yıldırım & Grup Şimşek (Bongo Joe Records/D) *live*
MC Yalla x Debmaster (Hakuna Kulala/KE/ FR) *live*

Doors: 19.30h
Show: 20.30h

Minimum age: 16

*Presale 15 €/ 18 €/ 20 € plus fee * Box Office 25 €*


Derya Yıldırım & Grup Şimşek verbinden anatolische Klänge mit zeitgenössischen Grooves, die von Psychedelia, Jazz, Funk und progressiven Rock-Einflüssen durchdrungen sind. Angeführt von Derya Yıldırıms hypnotisierendem Bağlama (Saz) und Gesang, liefert die Gruppe eine eigenständige Interpretation türkischer Folklore und bezieht ihre Originalität aus extrem schönen Kompositionen und exzellenten Improvisationen.

Das Line-Up besteht neben der türkischen Sängerin und Musikerin Derya Yıldırım aus der britischen Komponistin und Schlagzeugerin Greta Eacott (G-Bop Orchestra, One Take Records) sowie aus Graham Mushnik und Antonin Voyant, beide Multiinstrumentalisten und Musikzauberer des französischen Kollektivs Catapulte Records (Orchestre du Montplaisant, Guess What, Phat Dat). Sich selbst bezeichnet die Band als „outernational“ und verweist damit auf das post-nationale Selbstverständnis einer Generation, die sich in der Musik trifft und nicht an irgendwelchen Grenzen.


MC Yallah, geboren in Kenia und aufgewachsen in Uganda, ist seit fast 20 Jahren in der ostafrikanischen Underground-Hip-Hop-Szene aktiv. Als "bewusste Rapperin" schöpft sie ihre Inhalte aus realen Erfahrungen und sozialen Beobachtungen. Was MC Yallah ganz besonders auszeichnet und was auf ihrer 2019er EP Kubali zum Vorschein kommt, ist ihr grandioser Stil: ein schneller, streng kontrollierter Flow, der in einer oder mehreren von vier Sprachen (Kiswahili, Luganda, Englisch und Luo) vorgetragen wird. Die lyrische Löwin tourt derzeit weltweit und hat in den letzten Jahren mit Duma, Mdou Moctar, Eomac und DJ Scotch Rolex an deren gefeiertem Tewari-Projekt zusammengearbeitet. 

Präsentiert von Cosmo.

Photo: Allegra Kortlang


Tickets.de 16,50 - 22 € Online-Ticket / print@home
Koka36 22 € Selbstabholung oder Postversand