DATES
NEWSLETTER  >
Jazz, Funk
Di. 20.11.   19.30 h

RUBY RUSHTON & JOEL CULPEPPER

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

Ruby Rushton (22a/UK) *live*
Joel Culpepper (UK) *live*

Doors: 19.30h
Show: 20.30h

Minimum age: 16

*Presale 15 € plus fee * Box Office 18 €*


Ruby Rushton & Joel Culpepper: Ein Muss für Jazz- und Soul-Liebhaber

Das aus London stammende, von Tenderlonious geführte Jazz-Sextett Ruby Rushton eroberte die Szene bereits mit ihrem viel beachteten Debütalbum „Two For Joy” aus dem Jahr 2015. Mit zwei weiteren Alben „Trudi’s Songbook: Volume One & Two”, welche ebenso auf Tenderlonious eigenem Label 22a erschienen, tourten sie zu namhaften Shows in ganz Europa und bekamen massenhaft Beifall von allen Seiten. Der Bandname, die Albumtitel und die Cover sind etwas irreführend. Weder beinhaltet der Langspieler Songs einer gewissen Trudi, noch werden diese von einer Künstlerin mit Vornamen Ruby interpretiert.

Ruby Rushton besteht aus Nick Walters (Trompete), Aidan Shepherd (Keyboards), Fergus Ireland (Bass), Joseph Deenmamode (Percussion), Eddie Hick (Drums) und Edward Cawthorne (Flöte, Saxofon), der eben auch als Tenderlonious bekannt und bei Ruby Rushton fürs Stückeschreiben und die Arrangements verantwortlich ist. Frisch und am Puls der Zeit gibt’s hier Elemente aus Hip Hop und Latin mit polyrhythmischen Afro-Beats, melodischen Bassläufen, dem Siebzigerjahre-Sound Harlems und ekstatischen Sax-Ausbrüchen zu einem hypnotischen Jazz-Mix.

Beide Alben waren sehr erfolgreich und erhielten regelmäßig Sendezeit und Unterstützung von Künstlern wie Gilles Peterson, Benji B, Alexander Nut, Bradley Zero, Jazz FM und BBC 6 Music. „Trudi’s Songbook: Volume Two” wurde kürzlich bei Gilles Peterson’s Worldwide Awards für das beste Jazz-Album des Jahres nominiert. Der Erfolg dieser Alben führte zu Headlineshows in Ronnie Scotts, The Jazz Cafe, Dingwalls, Church Of Sound und Worldwide FM 1st Birthday Party. Heute darf unser Publikum eine energiegeladene Live Show mit Einflüssen aus Afro-Beat, Hip Hop und Fusion Jazz erwarten.

Eine weitere Live-Performance gibt’s heute Abend bei uns mit dem aus South East London kommenden RnB- und Soulsänger Joel Culpepper, der bereits seit 2009 aktiv ist. Mit einem Stil, der von britischer Mode und moderner Kultur inspiriert ist, wurde er für seinen unverwechselbaren Gesangsstil und seine gut aufgenommenen Bühnenauftritte bekannt. Im Jahre 2017 eroberte er die Herzen vor allem mit „Woman“, einem Track aus seiner äußerst feinen „Tortoise“-EP - benannt nach der Fabel von der Schildkröte und dem Hasen. Sein Sound variiert zwischen feinem Jazz, Soul und auch ein paar Funk-Elementen. „Mr And Mrs Brown“ etwa ist eine wunderbare Soul-Hymne mit tollen Chören und eleganten Bläsersätzen. Ein Muss für alle, die den aktuellen, britischen Jazzsound verehren! 

https://rubyrushton.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/joelculpepper


Ruby Rushton

(22a/UK) Funk, HipHop, Jazz

Joel Culpepper

(UK) HipHop, Soul

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin