Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Mo. 22.07. Mi. 24.07. Do. 25.07. Fr. 26.07. Sa. 27.07. Mi. 31.07. Fr. 02.08. Sa. 03.08. Do. 08.08. Fr. 09.08. Fr. 09.08. Sa. 10.08. Mi. 14.08. Do. 15.08. Fr. 16.08. Sa. 17.08. Sa. 17.08. So. 18.08. Mi. 21.08. Fr. 23.08. Sa. 31.08. Sa. 31.08. Mo. 02.09. Sa. 07.09. Sa. 07.09. Do. 12.09. Fr. 13.09. Sa. 14.09. So. 15.09. Di. 17.09. Mi. 18.09. Mi. 18.09. Do. 19.09. Fr. 20.09. So. 22.09. Di. 24.09. Mi. 25.09. Do. 26.09. So. 29.09. Di. 01.10. Do. 03.10. Fr. 04.10. So. 06.10. Di. 08.10. Do. 10.10. Fr. 11.10. Mo. 14.10. Mi. 16.10. Do. 17.10. Do. 17.10. Fr. 18.10. Sa. 19.10. Mo. 21.10. Di. 22.10. Mi. 23.10. Do. 24.10. Sa. 26.10. Mo. 28.10. Di. 29.10. Mi. 30.10. Do. 31.10. Fr. 01.11. Sa. 02.11. So. 03.11. Di. 05.11. Do. 07.11. Sa. 09.11. So. 10.11. Mo. 11.11. Di. 12.11. Do. 14.11. Mo. 18.11. Di. 19.11. Mi. 20.11. Do. 21.11. Di. 26.11. Mi. 27.11. Do. 28.11. So. 01.12. Mo. 02.12. Mi. 04.12. Fr. 06.12. Mo. 09.12. Fr. 13.12. Fr. 17.01. Sa. 18.01. Fr. 31.01. So. 02.02. Do. 06.02. Do. 27.02.
Jazz Fr. 01.11.2024
Doors: 19.30
Show: 20.30

JULIUS RODRIGUEZ

JULIUS RODRIGUEZ

BOX1

Julius Rodriguez (Verve/US) *live*
Sean Steinfeger (Opening DJ-Set/D)

*Vorverkauf 12 €/ 18 €/ 22 € plus Gebühren * Abendkasse tba.*

Der in New York geborene und in Los Angeles lebende Multiinstrumentalist, Komponist, Bandleader und Produzent Julius Rodriguez sprengt alle Grenzen und präsentiert einen einzigartigen Sound, der nur ihm gehört. Auf seinem aktuellen Album “Evergreen“ jongliert er mit Elementen aus Jazz, Gospel, Hip-Hop, Klassik und Electronica. Keyboardsounds, Vocoder und digitale Drums treffen auf reiche Melodie- und Harmonieparts, das Ganze klingt hochmodern, ist ebenso eingängig wie komplex und geht sofort ins Ohr. Beschränkte er sich auf dem Vorgänger “Let Sound Tell All“ noch weitgehend auf seine Hauptinstrumente Klavier und Schlagzeug, so spielt er hier neben diversen Keyboards und Percussion auch Bass, Gitarre und Klarinette.

Auf die Frage nach den Genres hat er eine klare und schöne Antwort: "Ich hoffe, ihr hört das hier und vergesst die ganze Sache mit den Genrebezeichnungen", sagt er. "Das ist einfach Musik, zu der man tanzen, fühlen und denken kann. Evergreen geht durch eine ganze Reihe von Genres, aber das ist die Welt, die ich sehe und höre. Das ist das Gefühl, das ich hervorrufe. Ich habe ein Statement abgegeben und gesagt: Das Genre bin nur ich". Kurzum: Julius Rodriguez verkörpert den wahren Geist des Jazz, indem er ihn völlig befreit in die Zukunft führt.

Wer im Alter von 25 Jahren bereits eine derart ausgereifte Musikalität an den Tag legt, muss sich wohl das Prädikat Wunderkind gefallen lassen. Rodriguez ist ein Multitalent: Klavier und Harmonielehre zu beherrschen, helfe ihm beim Schlagzeugspielen, das wiederum die rhythmische Dimension des Klaviers besser erfasse, sagt er. Sein Werdegang in Stichworten: mit zwölf an der Manhattan School of Music, mit vierzehn erste Auftritte, dann ans legendäre Julliard. Beim Betty Carter Workshop wurde er unter anderem von Jason Moran unterrichtet. Inzwischen hat er mit Wynton Marsalis, Roy Hargrove oder Meshell Ndegeocello gearbeitet und war Mitglied des Onyx Collective.

Für diese Veranstaltung bieten wir ermäßigte Tickets an, um auch Menschen mit kleinerem Portmonee Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Diese Kontingente sind limitiert und nur bei TixforGigs verfügbar. Wir vertrauen auf Eure Selbsteinschätzung: Wenn ihr könnt, bucht Standard-Tickets und überlasst die ermäßigten Kontingente denjenigen, die gerade sehr sparen müssen.

Präsentiert von hhv

Photo: atibaphoto


tix4gigs 13,70 -24,70 € Online Ticket
resident advisor 24,85 € Online Ticket
Koka36 24,20 € Hardcover Ticket zur Abholung oder Postversand