Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Fr. 21.06. Fr. 21.06. Sa. 22.06. So. 23.06. Mi. 26.06. Fr. 28.06. Sa. 29.06. Di. 02.07. Mi. 03.07. Fr. 05.07. Sa. 06.07. Di. 09.07. Mi. 10.07. Fr. 12.07. Sa. 13.07. Sa. 13.07. Mi. 17.07. Mo. 22.07. Mi. 24.07. Do. 25.07. Fr. 26.07. Sa. 27.07. Mi. 31.07. Sa. 03.08. Fr. 09.08. Fr. 09.08. Sa. 10.08. Mi. 14.08. Do. 15.08. Fr. 16.08. Sa. 17.08. Sa. 17.08. Mi. 21.08. Fr. 23.08. Mo. 02.09. Sa. 07.09. Sa. 07.09. Do. 12.09. Fr. 13.09. Di. 17.09. Mi. 18.09. Mi. 18.09. Do. 19.09. Fr. 20.09. So. 22.09. Di. 24.09. Mi. 25.09. Do. 26.09. Di. 01.10. Do. 03.10. Fr. 04.10. So. 06.10. Do. 10.10. Fr. 11.10. Mo. 14.10. Mi. 16.10. Do. 17.10. Fr. 18.10. Sa. 19.10. Mo. 21.10. Di. 22.10. Mi. 23.10. Do. 24.10. Sa. 26.10. Mo. 28.10. Di. 29.10. Mi. 30.10. Fr. 01.11. Sa. 02.11. So. 03.11. Di. 05.11. Do. 07.11. Sa. 09.11. So. 10.11. Mo. 11.11. Di. 12.11. Do. 14.11. Di. 19.11. Mi. 20.11. Di. 26.11. Mi. 27.11. Mi. 04.12. Fr. 13.12. So. 02.02. Do. 06.02.
Jazz, HipHop Fr. 11.10.2024
Doors: 19.00
Show: 20.00

Trinity presents: JOSÉ JAMES - 1978 Tour

Trinity presents: JOSÉ JAMES - 1978 Tour

BOX1

José James (Rainbow Blonde/Blue Note/US) *live*

*Vorverkauf 34 € plus Gebühren * Abendkasse tba.*

US Jazz & Hip Hop Star mit zwölftem Album “1978” unterwegs

José James - der zukunftsorientierte, genresprengende Jazzsänger für die Hip-Hop-Generation - hat es wieder getan: "1978" (sein zwölftes Studioalbum seit "The Dreamer" von 2008) verspricht ein sofortiger Klassiker zu werden, der James' tiefe Liebe zu Jazz und Hip-Hop mit Songwriting- und Produktionsverweisen an die R&B-
Helden Quincy Jones, Michael Jackson und Leon Ware verbindet.
"Ich hatte 2009 eine Schreibsession mit Leon Ware in seinem Haus in Marina Del Rey in LA. Er drehte einen Joint und wir sprachen stundenlang über Jazz, Motown und Marvin. Irgendwann, als wir gerade an einem Song arbeiteten, sagte er: 'Du erinnerst mich an mich.' Das blieb bei mir hängen. Natürlich habe ich ihm eine Million Fragen gestellt, denn 'I Want You' ist mein absolutes Lieblingsalbum. Ich wollte, dass „1978“ das Gefühl vermittelt, als hätten er und J Dilla ein Album für mich gemacht."
Produziert von James und mit einem All-Star-Ensemble, zu dem die Grammy-
Nominierten Pedrito Martinez (Camilla Cabello, Eric Clapton), Marcus Machado (Daniel Ceasar, Pharoahe Monch) und David Ginyard (Solange, Blood Orange) gehören, pulsiert "1978" mit den gesellschaftskritischen Feel-Good-Vibes von Marvin Gaye, Prince und Stevie Wonder. Geschickt erkundet James auch die Grenzen der schwarzen Musik jenseits seiner Heimat, indem er den aufstrebenden brasilianischen Star und kürzlich für den Latin Grammy nominierten Xenia França sowie den
kongolesisch-belgischen Rapper und Filmemacher Baloji mit einbezieht. 

»Ich dachte, solche Sänger existieren nicht mehr. Ich habe mich geirrt. José James erinnert uns daran, warum wir Musik so sehr lieben.« Gilles Peterson

Text: @ Karsten Jahnke Konzertdirektion
Photo: Janette Beckman


eventim 42,85 € Online Ticket oder Postversand