Navigation Inhalt
MixcloudMixcloud

BERLIN:FM

< BACK
Sa. 28.01. Sa. 28.01. So. 29.01. Mi. 01.02. Do. 02.02. Fr. 03.02. Fr. 03.02. Sa. 04.02. Sa. 04.02. Mo. 06.02. Mi. 08.02. Fr. 10.02. Fr. 10.02. Sa. 11.02. So. 12.02. Di. 14.02. Mi. 15.02. Do. 16.02. Fr. 17.02. Fr. 17.02. Sa. 18.02. Sa. 18.02. Do. 23.02. Fr. 24.02. Sa. 25.02. Sa. 25.02. So. 26.02. Mo. 27.02. Di. 28.02. Mi. 01.03. Fr. 03.03. Sa. 04.03. Di. 07.03. Fr. 10.03. Fr. 10.03. Sa. 11.03. Mo. 13.03. Do. 16.03. Mi. 22.03. Fr. 24.03. Sa. 25.03. So. 26.03. Di. 28.03. Do. 30.03. Fr. 31.03. So. 02.04. Mo. 03.04. Di. 04.04. Mi. 05.04. Do. 06.04. Fr. 07.04. Di. 11.04. Mi. 12.04. Do. 13.04. Fr. 14.04. Mo. 17.04. Di. 18.04. Mi. 19.04. Fr. 21.04. Sa. 22.04. Sa. 22.04. So. 23.04. Mo. 24.04. Di. 25.04. Mi. 26.04. Di. 02.05. Mi. 03.05. Do. 04.05. Di. 09.05. Mi. 10.05. Do. 11.05. Fr. 12.05. Sa. 13.05. So. 14.05. Mi. 17.05. Do. 18.05. Mo. 22.05. Di. 23.05. Mi. 07.06. Di. 20.06. Di. 27.06.
Electronica, Experimental, Progressive
So. 14.05.2023 19.30 h

JAMES HOLDEN

JAMES HOLDEN

BOX1

James Holden (Border Community/UK) *live*

Doors: 19.30h
Show: 20.30h

Minimum Age: 16

*Presale 22 € plus fee * Box Office tba.*


James Holden: Raven im Paralleluniversum

Am 31. März veröffentlicht James Holden mit „Imagine This Is A High Dimensional Space of All Possibilities” sein nächstes Studioalbum, das erste seit 2017. Im Gegensatz zu den erweiterten Band- und Live-Aufnahmen des Vorgängers „The Animal Spirits“ ist Holdens viertes Solo-Album eher eine kontinuierliche Klangcollage, die kontrastreiche Klangwelten kunstvoll nebeneinanderstellt. Dabei taucht Holden in die eigene Geschichte ein, denn sein Sample-Material ist selbst generiert und speist sich aus Aufnahmen seiner eigenen Performances auf dem modularen Synthesizer, dem Keyboard, der Orgel, dem Klavier, zufälligen Field-Recordings und vielen anderen Quellen.

"Ich wollte, dass dies meine offenste Platte wird, unzynisch, naiv, unbewacht, die Platte, die ich als Teenager machen wollte", sagt Holden. "Ich balancierte meinen Radiowecker auf einem Schrank, um die schwachen UKW-Piratensignale aus der nächsten Stadt zu empfangen, und träumte davon, wie Raves sein würden, wenn ich endlich ausbrechen und ein New-Age-Reisender werden könnte." Entsprechend versucht Holden, einen Möglichkeitsraum zu öffnen, den die ursprünglichen Raves seiner Träume abbildeten: Musik und Erlebnisse, die frei von Genre- und Subgenregrenzen sind.

Um die visuelle Komponente von Holdens immersiver Fantasiewelt zu verdeutlichen, liegt dem Album ein 12-seitiges Comic-Booklet bei, gestaltet von dem in Amsterdam lebenden Illustrator und Musiker Jorge Velez.

Hört Euch die erste Single an, eine zehnminütige fröhliche Synthie- und Tabla Kreation, inspiriert von den Collagen des Künstlers John Stezakar, "wo die Dinge kollidieren und es sich anfühlt, als ob es ein Fenster in sie öffnet“. Klingt wie Rave-Musik für ein Paralleluniversum.

1. Single des neuen Albums

Photo: Laura Lewis


tix4gigs 24,70 € Online-Ticket / print@home
resident advisor 24,85 € Online-Ticket / print@home
Koka36 24,20 € Selbstabholung oder Postversand