DATES
NEWSLETTER  >

Liebe Gretchen-Freund_innen, (english below)

aufgrund des Corona-Virus wurden bereits seit Anfang März viele unserer geplanten Veranstaltungen abgesagt oder verschoben.

Auf Grundlage des Berliner Senatsbeschlusses vom 13.03.2020, aber auch, weil wir uns unserer Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitarbeiter_innen, Künstler_innen und unserer Gäste - bewusst sind, setzen wir unser Programm bis auf Weiteres aus.

Wir vermuten in der Zwischenzeit, dass wir mindestens bis Ende Juni geschlossen bleiben müssen. Vielleicht sogar auch länger.

Das bedeutet für uns, dass wir völlig überraschend seit 13. März und bis zum ungewissen Zeitpunkt der  Wiedereröffnung keinerlei Einnahmen erzielen, um unsere Fixkosten bezahlen zu können.

Da wir in der Vergangenheit jeden übriggebliebenen Euro in unser kulturelles Programm gesteckt haben, fehlen uns die nötigen finanziellen Mittel, diese Krise zu überstehen. Die bisher durch Land und Bund zur Verfügung gestellten Hilfsprogramme haben wir beantragt, aber sie reichen leider nicht aus, um über den langen Zeitraum der Schließung durchzuhalten.

Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützen kann und möchte, damit wir Euch - wenn die gesundheitlichen Gefahren überstanden sind - auch weiterhin ein tolles musikalisches Programm präsentieren können.

Dafür haben auch wir nun eine Crowdfunding-Kampagne gestartet:

GRETCHEN: Sei Retter*in.

Wir hoffen, dass Ihr uns unterstützen möchtet und Euch unsere Dankeschöns gefallen.

Es mag pathetisch klingen, aber tatsächlich hilft uns im Augenblick jeder Euro.

Passt auf Euch auf!

Euer Gretchen-Team

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dear Gretchen friends,

Due to the Corona virus, many of our planned events have been canceled or postponed since early March.

Due to the Berlin Senate decision of March 13th, 2020, but also because we are aware of our responsibility for the health of our employees, artists and our guests we skip our program until further notice.

In the meantime, we suspect that we must remain closed at least until the end of June. Maybe even longer.

For us, this sudden stop means, that from march 13 onwards until an uncertain date in the future we do not and will not generate any income ro pay our fixed costs.

Since we have put every remaining euro in our cultural program in the past, we lack the necessary financial means to survive this crisis. We have applied for the aid programs provided by the state and federal government, but unfortunately they are not enough to keep up over the long period of closure.

We are happy about everyone who can and would like to support us, so that we can continue to present you a great musical program once the health risks have been overcome.

We have now started a crowdfunding campaign for this:

GRETCHEN: Please help us!

We hope that you would like to support us and that you will enjoy our rewards.

It may sound pathetic, but actually every euro helps us at the moment.

Take care of yourselves!

Your Gretchen team

.


© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin