DATES
>
Techo, Jazz
Di. 28.11.   20.00 h

JAMES HOLDEN & THE ANIMAL SPIRITS

TICKETS

Tickets also at: Koka 36


flyer
BOX1

James Holden & The Animal Spirits (Border Community/UK) *live*

Doors: 20h
Show: 21h

*Presale 18 € * Box Office 22 €*


James Holden & The Animal Spirits: Lebendige, organische Mischung aus Folk, Jazz und elektronischer Musik.

Heute nimmt euch Electronic-Guru James Holden mit in seine magische Klangwelt voll Synthie-Folk-Trance im spirituellen Jazz-Band-Format. Mit dabei: seine neu aufgestellte Band The Animal Spirits.

Am 3. November erscheint James Holdens neuestes Album „The Animal Spirits“ auf seinem eigenen Label Border Community. Wie unschwer am Titel zu erkennen, entstand dieser Longplayer in Zusammenarbeit mit seiner neu gegründeten Band und ist sein erstes full-length Release seit dem 2013 erschienenem hochgelobten „The Inheritors“ Album, das es in namenhaften Magazinen wie Fact, Mojo oder Clash in die top-twenty der „Album of the Year“ Kategorie schaffte.

Seit der Veröffentlichung von „The Inheritors“ hat die von Holden zusammengestellte „kraut-tinged synth-and-drum core“ Live-Combo mehrere weitere Mitglieder auf dem Weg aufgenommen, um Holdens alternative elektronische Botschaft auf der ganzen Welt zu verbreiten. Die legendären Jazz-Bandleader Don Cherry und Pharoah Sanders lieferten hier die Blaupause für eine spirituelle Jazzband, die gewissermaßen Folk-Trance-Music spielt. Außerdem korrespondieren Kornett (Marcus Hamblett) und Saxophon (Etienne Jaumet) als Ergänzung zum von Holden gespielten kräftigem Synthesizer. Desweiteren, inzwischen untrennbar an seiner Seite, der Drummer Tom Page. Produzent Holdens kreative Kontrolle über das Projekt ist allumfassend. Vom Aufbau seiner eigenen Synthesizer und Software, den Kompositionen, der Selbstaufzeichnung, Mixing und Mastering und schließlich auch der Selbstveröffentlichung der fertigen Stücke auf seinem Label liegt alles in seiner Hand.

Die berauschende Mischung aus Elektronik und Akustik des „The Animal Spirits“-Albums entstand während des Sommers 2016 unter der Leitung des jungen Bandleaders Holden in den heiligen Wänden seines Studios in London. In einem Versuch, das, was er die unerschütterliche „psychische Kommunikation" einer Gruppenaufführung nennt, zu erfassen, wurden die „Tiergeister“ in Einzelaufnahmen aufgenommen, keine Overdubs, keine Bearbeitungen — alles in Übereinstimmung mit seinem eigenen selbstauferlegten Dogma. Was aus diesen Sessions hervorgegangen ist, ist eine Genre-mischende neue Form der universalen Musik, die sich von Natur aus fließend, lebendig und organisch anfühlt. Aus der schier ungezügelten Freude an den Live-Aufführungen geboren, ist Holdens drittes Album der bedeutsame Höhepunkt einer radikalen Umwandlung vom ehemaligen Wegbereiter der frühen noughties Computermusik-Revolution zum Live-Musiker und Bandleader.

Die Leadsingle zum neuen Album könnt ihr euch auf Soundcloud anhören:

https://soundcloud.com/jamesholden


James Holden & The Animal Spirits

(Border Community/UK) Jazz, Techno

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin