DATES
NEWSLETTER  >
Electronica, Grime, Jungle
Fr. 18.10.   23.59 h

Pretty Weird: BARELY LEGAL & SIX FIGURE GANG


flyer
BOX1

Barely Legal (Pretty Weird Records/UK)
Tereza (D)

Sherelle (6 Figure Gang)
Dobby (6 Figure Gang)
Fauzia (6 Figure Gang)
Jossy Mitsu (6 Figure Gang)
L U C Y (6 Figure Gang)
Yazzus (6 Figure Gang)

*8 € before 00.30h * 12 € after*


Barely Legal & Six Figure Gang: Pretty Weird Europa-Tour.

Chloe Robinson aka Barely Legal repräsentiert das frische Blut hinter der aktuellen Wiederbelebung von UK Garage und Grime. Barely Legal hat sich in wenigen Jahren schnell zu einer der vielversprechendsten DJs in Großbritannien entwickelt. Sie liebt alles von House über Garage und Grime bis hin zu Drum'n'Bass und stellt ihren breiten Geschmack über jedes Set hinweg konsequent unter Beweis.
Und alle lieben sie: Sie spielt u.a. hochkarätige Clubschows in ganz Großbritannien, darunter Warehouse Project, Fabric und Motion. Kürzlich absolvierte sie ihre Debüt-Tourneen in Australien, Neuseeland und Indien und hatte etliche Radio-Auftritten bei BBC 1Xtra und Rinse, diverse Gastmixe für Radio 1, NTS, Boiler Room & Mixmag Lab inbegriffen. Chloe war eine der wenigen, die vom DJ Mag für den besten Durchbruch im Jahr 2016 nominiert wurden. Sie spielte auch eins der renommierten Live-Stream-Sets des Magazins.
Im Mai 2017 startet sie mit ihrem eigenen Label "Pretty Weird Records" durch. Gleich die zweite Veröffentlichung mit Chimpo wurde 'Single des Monats' bei Mixmag.
Jetzt ist Barely Legal mit ihrem Label auf Europa-Tour - mit tollen weiblichen Gästen im Gepäck...
Die Six Figure Gang ist ein Kollektiv von 6 Musikerinnen, die es in sich haben. Besonders Sherelle sticht hervor. Schon als junges Mädchen interessiert sie sich für Leftfield Beats und kommt über ihre Liebe zu 4Hero, Machinedrum und DJ Rashad zum DJing. Mit den Schwerpunkten Footwork, Juke, Jungle und 160 stellt sie alle zwei Wochen neue Clubmusik auf Reprezent Radio vor. Sie spielt regelmäßig den Support für Größen wie Kode9, Dillinja, DJ Paypal, Taso oder Crookers. In 2017 spielte sie in Brixton, zusammen mit Mele, den Support für The Prodigy. In 2018 schaffte es einer ihrer Mixe in die '7 Must-Hear-Mixes' des Fact Magazines - neben Mixen von bekannten Künstlern wie Nighwave und Object Blue
Sherelle ist eine leidenschaftliche Musikerin. Ihr Boiler Room-Set 2019 katapultierte sie entgültig vom Geheimtipp zur einer, an der nun niemand mehr vorbeikommt.
Zusammen mit ihren Homies Dobby, Fauzia, Jossy Mitsu, Lucy und Yazzus ist die Gang komplett. Local Support kommt von Tereza.
Wir freuen uns sehr auf diese Nacht voller Frauenpower.


Barely Legal

(Pretty Weird Records/UK) Bass

Tereza

(D) Beats

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin