DATES
NEWSLETTER  >
Electronica, Afrobeat
Fr. 26.07.   23.30 h

A Night With: MINA & BRYTE


flyer
BOX1

Mina (Enchufada/UK)
Bryte (Bryte Army Records/GH)
Nomad (Africaine 808/D)
Eli Pavel (Oye Records/D)

+ special guest

*8 € before midnight * 12 € after*


Mina: Die Utopie des globalen Sounds wird Wirklichkeit.

Synkopische Rhythmen, Dancehall, Quickfire – als DJ und Produzentin erweitert Mina mit Positivität und Leichtigkeit Debatten um musikalische Globalisierung. Die Londonerin gehört zu den aufregendsten Vertreterinnen weltgewandter Clubmusik, führt Ferngespräche zwischen Kingston, Brooklyn, Accra und eThekwini und ist mit ihrem experimentierfreudigen Sound überhaupt überall dort daheim, wo es Hinterteile zu bewegen gilt. Seit gut vier Jahren veröffentlicht sie ihre Tracks auf dem renommierten Independant-Label Enchufada und kollaboriert nebenbei auch mit Nané, Bryte, Gafacci & Omo Frenchie und Don Sinini. Als Teil des all-female Kollektivs Boko! Boko! Ist sie außerdem noch Radio-Host und Veranstalterin und gibt Musikproduktions-Workshops für Frauen. Ihre regelmäßigen Boko Boko Parties haben ihren Teil dazu beigetragen, Mina zu einem gern gesehenen Gast auf Afrobeats-, Hip Hop- und Dancehall-Parties in ganz Europa zu machen. Ihre DJ-Sets lassen die Utopie eines globalen Sounds, einer globalen Vielstimmigkeit hörbar werden. So freuen wir uns heute auf ihren ersten Besuch bei uns.
Bright EdemDziku-Addo aka Bryte, der Sänger und Songwriter aus Accra in Ghana ist fernab seiner Heimat noch nicht all zu bekannt. Doch der Musiker ist extrem talentiert, hoch motiviert und mit dem Ohr am Puls der Zeit. Als seine Lyrics auf ein paar YouTube Dance Videos auftauchten, wurden Bryte’s Lines und Stimme zu einem Geheimwerkzeug für DJ-Sets. Bryte ist ein Vocalist und MC, dessen Stil sich als Fusion aus Afro Beat, Rap, UK Funky und treibenden, perkussiven Global Bass Sounds beschreiben lässt. Er hat Tracks zusammen mit Gafacci, FOKN Bois und Mina produziert. Sein legendärer Underground Hit „I Like Your Girlfriend” ist der erste Azonto Track, der auf Vinyl erhältlich ist. Im Herbst 2018 erschien sein Debütalbum „Too Good For Your Liking“ auf More Time Records. Dazu prägend beigetragen haben die unterschiedlichen Produzenten aus allen Ecken der Erde, die dem Album eine bunte Mischung verpasst haben - unter anderem Mina aus London, Max Le Daron aus Brüssel oder auch Gafacci aus seiner Heimatstadt Accra. Mit „1, 2, 3, 4” hat Bryte einen Afrobeats-Banger vom Feinsten gezaubert, der sogar schon als Soundtrack für eine globale Kampagne hergehalten hat. Dass die Nummer so durch die Decke geht, liegt aber auch an der Produktion von Mina, die auf ihren zahlreichen Reisen nach Ghana den Spirit der Afrobeats förmlich aufgesaugt hat und in England zu den krassesten Produzentinnen der Szene gehört. Rückendeckung durch die heutige Nacht geben Nomad und Eli Pavel.

https://soundcloud.com/minamusicuk
https://soundcloud.com/bryte_music
https://soundcloud.com/africaine-808
https://soundcloud.com/elipavel


Mina

(Enchufada/UK) Electronica

Bryte

(Bryte Army Records/GH) Afrobeat, HipHop, Rap

Nomad

(Africaine 808/D) Afro, Disco

Eli Pavel

(Oye Records/D) Electronica

© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin