DATES
>

Hof-Theater: SHYLOCK UND PORZIA - nach Shakespeares' Kaufmann von Venedig


flyer
Einlass 19.30
Beginn 20.30

*Tickets können unter 030 / 25922702 oder unter 030 / 74924320 vorbestellt werden*


Janett Bobel spielt das It-Girl Porzia, Gerd Buurmann den Juden Shylock. Die Inszenierung ist von Burkhard Schmiester.
Porzia macht aus dem Vermächtnis ihres Vaters, nur den heiraten zu dürfen, der unter Gold, Silber und Blei die rechte Wahl trifft, eine große, vergnügliche Show: Ihre Bühne ist der Jahrmarkt ihrer Eitelkeiten, ihr stupider Frohsinn gespickt mit hemmungslosen Rassismen. Das trifft den schwarzen Mann aus Afrika wie den geilen Mexikaner, den blasierten Franzosen wie den eitlen Olé-Spanier – vor allem aber den Juden Shylock. Wenn Shylock und Porzia sich im Hinterhof des GRETCHEN treffen, zeigt sich: Die Welt hat einen ungeheuren Riss! Sich mit der Kippa auf dem Kopf zeigen, sich als Jude outen: noch und wieder ist die Gefahr groß, bespuckt und geschlagen, erniedrigt und verhöhnt zu werden. Shylock stolpert noch immer durch unsere Welt und büßt seine Würde ein. Und will er Rache – in Venedig verlangte er ein Pfund Fleisch aus dem Körper seines Peinigers –, gibt es auch heute noch eine Porzia, die hohnlachend über ihn triumphiert.

BratwurstHofTheater im trashig-malerischen GRETCHEN-Hof.
Ab 19 Uhr glühen die Grillkohlen. Die Vorstellung beginnt um 20.30 Uhr und dauert eineinhalb Stunden (bei Regen im GRETCHEN). Der Eintritt beträgt 16 €, für Schüler*innen und Studierende 12 €, Kolleg*innen zahlen 10 € und Berlinpassbesitzer*innen 5 €. Die Grillwürstchen sind nach Gutdünken zu bezahlen, Brause, Bier und Wein haben Festpreise.



© GRETCHEN Berlin 2016 webdesign: dotcombinat berlin